1985 bis 2016

32. Jahrgänge - 125 Ausgaben

.
Am 15. Mai 2019 wurde in Mülheim an der Ruhr die 1,2 km lange Verlängerung des Radschnellweges RS1 von der Ruhrbrücke zur Hochschule Ruhr West feierlich eröffnet. Im Bild: Das neue Teilstück führt von der bisherigen "Endstelle" (mit Rad-Stellplätzen, E-Bike-Tankstelle und Aufzug zur Ruhr-Promenade) auf der ehemaligen Eisenbahnbrücke über die Ruhr weiter zur Überquerung der Bergstraße (Bilder oben links und rechts). Ab hier bezeichnen neue Fahrbahnmarkierungen den Radweg (grüne und weiße Linien) und seine beiden Richtungs-Fahrspuren (unterbrochene weiße Linie); an der Seite ist der Fußgängerstreifen zu erkennen.Weiter geht es vorbei an der begehbaren "Camera Obscura" (ehem. Wasserturm; links unten Blickrichtung Feuerwache und Hochschule, rechts unten Blick zurück zur Brücke Bergstraße) auf der Rückseite der Hochschule bis zum vorläufigen Endpunkt kurz vor dem ehemaligen Bahnhof Speldorf (Bilder ganz unten; links Absperrung Blicktrichtung Speldorf, rechts Blick zurück Richtung Stadtmitte). Fotos: Klaus-P. Kalwitzki
.
.

Die Zeitschrift "VERKEHRSZEICHEN - für Mobilität und Umwelt" (VZ) wurde 1985 gegründet und erschien bis Dezember 2016 mit 4 Ausgaben jährlich. Zu den Schwerpunkten gehören die kritische Auseinandersetzung mit der "Windschutzscheibenperspektive" in Politik, Planung und Alltag sowie die Förderung einer nachhaltigen, verträglichen Mobilität. Regelmäßig gelesen und geschätzt* wurde sie vor allem von Verkehrsfachleuten wie Planern, Politikern oder Psychologen,  aber auch von interessierten und engagierten Laien.

Viele Ausgaben der Zeitschrift enthalten Beiträge, die unverändert aktuell und für Recherche, Anregung oder Information von Nutzen sind. Viele Hefte sind deshalb noch erhältlich. Über Aufsätze und Autoren sowie die Bezugsmöglichkeiten informieren ein Gesamtverzeichnis (PDF-Download, ca. 4 MB) sowie die Web-Seiten im Bereich „ANGEBOTE“.

Über Ihr Interesse oder Ihre Bestellung würde ich mich freuen.

Ihr Klaus-P. Kalwitzki

*Was die Abonnenten an der Zeitschrift schätzten, haben sie im letzten Heft (Dezember 2016) beschrieben; Auszüge sind unter „RÜCKBLICK“ zusammen gestellt.

Auflösung des VERKEHRSZEICHEN-Archivs !!

In den rund 30 Jahren ihres Bestehens haben die VZ eine Fülle von Dokumenten und Artikeln rund um den Straßenverkehr archiviert.

Teile dieses Archivs sollen nun aufgelöst werden - nähere Informationen unter "ARCHIV"


Stand 15. Mai 2018